Der 1. Tag im Waldkindergarten Spessartfüchse Sulzbach

„Das komische Gefühl im Bauch,
das haben wir am Anfang auch,
besonders wenn man keinen kennt
und alles ist so fremd.“
(Rolf Zuckowski)

Endlich war es soweit:

Die neue Waldkindergartengruppe Spessartfüchse hatte ihren ersten Tag im Wald!

Jeden Morgen treffen wir uns am Grillplatz und begrüßen uns mit dem Lied „Hallo, hallo, schön dass ihr da seid… .“ Jedes einzelne Kind wurde mit einem Liedvers und seinem Namen persönlich vorgestellt und in den Waldkindergarten aufgenommen.

Am 1. September 2011 marschierten 5 Spessartfüchse zusammen mit einigen Mamas und zwei Erzieherinnen in den Wald. Am Waldgrundstück, östlich von Sulzbach gelegen, angekommen, hatten alle schon Hunger, sodass gleich auf einer Picknickdecke das erste Vesper eingenommen wurde. Danach war Zeit, das Waldstück zu erforschen und gemeinsam unternahmen wir die ersten Erkundungen in „unserem“ Waldgebiet.Waldlichtung

Wir besprachen, wie weit die Kinder ohne Begleitung gehen dürfen. Zur visuellen Verdeutlichung der „Waldgrenzen“ hängen noch farbige Bänder an den Bäumen.

Am 2. September gab es gleich etwas zu feiern. A. wurde fünf Jahre alt und gemeinsam haben einige Kinder den „Geburtstagstisch“, einen abgesägten Baumstumpf, gedeckt. Als Überraschung gab es eine Waldgeburtstagskrone und natürlich ein Geburtstagslied. Für alle Kinder gab es leckeren Kuchen – mmhhh.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s